Mitglied werden

14. Spargelschälaktion- 1 Tonne Spargel geschält und verkauft

7. Mai 2010 

Endlich wieder direkt auf der Prager Straße  vor dem Karstadt in Dresden schälten bis zu 25 Köchinnen und Köche des Vereins Dresdner Köche 1872 e.V. bei anfangs kühlen Temperaturen unterstützt von Auszubildenden aus dem BSZ Gastgewerbe Dresden am 7. Mai zum 14. Mal Spargel für einen Guten Zweck- in diesem Jahr für das Albert- Schweitzer-Kinderdorf  Sachsen  e.V. 
Traditionell startete der Verein Dresdner Köche  mit einem Frühstück im IBIS-Hotel Lilienstein.  Gemeinsam mit Perfetto, der Gourmetabteilung im Karstadt Dresden, und dem Spargelbau Sallgast konnte durch die zahlreichreichen Köche rund eine Tonnen des edlen Gemüses geschält und verkauft werden. Somit konnte mit dem  zusätzlichen Verkauf von Spargelsalat, Spargelsuppe und Spargeleis aus dem Eisgarten Huß (Dresden Tolkewitz) insgesamt eine Spendensumme von 1250,00 € erwirtschaftet werden.  Die Scheckübergabe erfolgt  zeitnah in würdiger Form an das Albert-Schweitzer- Kinderdorf-Sachsen e.V., die damit ihren Fußballplatz  sanieren möchten.  Auch die Spargelkönigin Ina die Erste von Sallgast war zu Gast und schälte fleißig mit den Köchen. Kulinarisch konnten sich die Besucher mit Spargelsuppe, Spargelsalat und Spargeleis aus weißem und grünem Spargel auf die diesjährige Spargelsaison einstimmen. Auch  der passende Wein fehlte nicht und wurde von der Winzergenossenschaft in Meißen kredenzt.  Dank zahlreicher Restaurantgutscheine von Vereinsmitgliedern  wie: Kahnaletto, Landhotel Dresden, Hotel Residenz Alt Dresden, Fischhaus Alberthafen, Eisgarten Huß, Hotel Elbschlösschen Rathen, Hotel Elbiente, Hotel Rathener Hof  sowie einem Einkaufsgutschein von Perfetto gab es noch glückliche Gewinner, die noch am gleichen Abend ausgelost wurden. 
 Der Verein Dresdner Köche 1872 e.V. bedankt sich bei allen Beteiligten: Fleigeno Dresden GmbH, Püschel Gastronomie Service Dresden, Nestle Foodservice, Dr. Oetker Foodservice und Perfetto Dresden für die gute Unterstützung.