Mitglied werden

7. Spargelschälaktion vor dem Kaufhaus Karstadt in Dresden

24. Mai 2003 

Zum 7. Mal schälte der Verein Dresdner Köche 1872 e.V.  vor dem Kaufhaus Karstadt in Dresden Spargel für einen guten Zweck-die Körperbehindertenschule „Prof.  Dr. Rainer Fetscher“. Gemeinsam mit dem Kaufhaus Karstadt, dem Spargelbau Sallgast und der Stadtsparkasse Dresden konnten am  24. Mai 2003 1664 Euro erwirtschaftet werden. Insgesamt wurden ca. 750 kg des Edelgemüses verkauft und auf  Wunsch von 15 Köchen des Vereins geschält. Auch der Erlös des Verkaufes der leckeren Spargelsuppe sowie des Spargelsalates flossen in die Spende ein.  Besonders großen Anklang fand die Spargelwettschälaktion. Insgesamt erschälten sich 5 Dresdner und Gäste der Stadt je ein Essen im Wert von 50 Euro in verschiedenen Restaurants von Mitgliedern des Vereins Dresdner Köche 1872 e.V., so z. B. im Restaurant Kahnaletto bei Peter Glöckner, im Hotel Residenz „ Alt Dresden“ bei Frank Rehwald, im Hotel „Dresden Domizil“ bei Horst Giese, im Fischhaus  „Alberthafen“ bei Manfred Schönwolf sowie im Karstadt-Restaurant. Ein besonderes  Highlight gab es noch beim Wettschälen: Drei Volleyball-Damen  des Dresdner SC traten gegen drei Dynamo-Fußballer an. Die Damen entschieden dieses „Spiel“ eindeutig für sich. Tipps zum Wein gab es von Torsten Ebert, Vorsitzender des Verbandes der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte e.V. Sektion Dresden.