Mitglied werden

8. Spargelschälaktion für einen guten Zweck

8. Mai 2004 

Zum 8. Mal schälte der Verein Dresdner Köche 1872 e.V.  vor dem Kaufhaus Karstadt auf der Prager Straße in Dresden Spargel für einen guten Zweck - für die Körperbehindertenschule „Prof.  Dr. Rainer Fetscher“. Gemeinsam mit dem Kaufhaus Karstadt, dem Spargelbau Sallgast und der Stadtsparkasse Dresden konnten am  08. Mai 2004 1450 Euro als Spende erwirtschaftet werden. Insgesamt wurden ca. 750 kg des Edelgemüses verkauft und auf  Wunsch von 14 Köchen des Vereins geschält. Erstmals war die Spargelkönigin Carina I. zu Gast und schälte fleißig mit den Köchen. Kulinarisch konnten sich die Besucher mit Spargelsuppe und Spargelsalat einstimmen, der Erlös floss in die Spendensumme ein. Auch  der passende Wein fehlte nicht, natürlich sächsischer von der Winzergenossenschaft Meißen. Sogar ein hochprozentiger Spargelgeist vom Weingut Prinz zur Lippe war im Angebot.   Tipps zum Wein gab es von Torsten Ebert, Vorsitzender des Verbandes der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte e.V. Sektion Dresden.

Zur Scheckübergabe in der Gourmetabteilung des Karstadt Warenhauses in Dresden konnten der Direktor des Hauses Herr Wirtz und Vereinsvorssitzender Uwe Leutritz den Erlöse der Spargelschälaktion 2004 in Höhen von 1450,- Euro symbolisch an  die Vertreter der Körperbehindertenschule Prof. Dr. Rainer Fetscher übergeben.