Mitglied werden

Ernst-Lößnitzer-Pokal

Dank des großen Engagements und der guten Zusammenarbeit des Verbandes der Serviermeister, Restaurant- und  Hotelfachkräfte e.V. Sektion Dresden, dem Beruflichen Schulzentrum für Gastgewerbe Dresden und unseres Vereins konnte der 24. Ernst-Lößnitzer Pokal wieder in hoher Qualität in Dresden durchgeführt werden.

Im kommenden Jahr wird diese Veranstaltung bereits ein viertel Jahrhundert von Aufregung, fachlichem Können, der einen oder anderen Träne, vor allem aber von einer enormen Bereicherung aller jungen Teilnehmer geprägt sein, die diesen Pokal als das erste Treppchen ihrer erfolgreichen beruflichen Kariere beschritten haben. Umso wichtiger ist es gerade in Zeiten, in denen der Berufsnachwuchs in unserer Branche besonderes gefragt ist, dass dieser sich den fachlichen Herausforderungen eines niveauvollen Wettbewerbs stellt, um den hohen Anforderungen in der Gastronomie und der Gemeinschaftsverpflegung gerecht zu werden.

 Unser Respekt gilt denen, die dies am 19. März 2016 auf sich genommen haben.

Keine leichte Aufgabe! Viel Freizeit wurde investiert, Schweiß ist geflossen, fast hätte dem einen oder anderen der Mut verlassen - am Ende haben alle das Ziel erreicht! Allein die Teilnahme ist so eine enorme Erfahrung, so ein enormer Qualitätssprung in der Karriere dieser jungen Menschen, dass unsere gesamte Branche davon profitieren kann und letztendlich unsere Gäste in hoher Qualität zufrieden gestellt werden können. Umso wichtiger ist es, diesen wichtigen Teil der Jugendarbeit entsprechend zu würdigen und von allen Seiten zu unterstützen.

Nach dem bereits im theoretischen Vorausscheid die neun besten Auszubildenden ermittelt wurden, stellten sich je 6 angehende Köche, Restaurant- und Hotelfachkräfte des 2. bzw. 3. Lehrjahres der Jury. Leider konnten nur einige der Reserveteilnehmer direkt am Wettbewerb teilnehmen. Aber auch das gehört zu einem Wettbewerb, umso mehr haben wir Hochachtung vor diesen jungen Kollegen, die im Hintergrund die Wettbewerbsteilnehmer unterstützten und dafür sorgten, dass alles reibungslos ablaufen konnte und auch auf diese Weise vom Flair des Wettbewerbes bereichert wurden.

Teilnehmer Köche:
Tim Voigt                   Elbresidenz Bad Schandau
Tom Höltkemeier       Maritim Congress Center Dresden
Isa Kaune                  Mensa der Offiziershochschule des Heeres           
Julian Lorenz             bean&beluga
Sebastian Künzel       Holiday Inn Dresden
Tony Zeller                 Taschenberg Kempinski Dresden
Reserve:
Anna Strohkorb          Bülow Residenz Dresden
Severin Seibert
Julia Scholz

Unter Leitung von Jugendwart Tobias Hentschel konnte die Jury der Köche allen Auszubildenden großes Engagement und gutes fachliches Können bescheinigen.

Wir danken allen Sponsoren: für den Warenkorb: TRANSGOURMET, FEGRO-SELGROS, Wiberg Gewürze, Deutsche See, METRO, BEOTEX.
F. Dick GmbH für die großzügige Bereitstellung der Präsente für die Teilnehmer sowie dem Team des BSZ Gastgewerbe Dresden mit Frau Leistner an der Spitze für die hervorragende Unterstützung des Wettbewerbes einschließlich der Bereitstellung der Räumlichkeiten und der gesamten Organisation. Dank auch den "unsichtbaren" Helfern im Hinterland, die für sauberes Geschirr, Gläser und für Ordnung sorgten!

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Weitere Informationen unter:

http://www.bsz-gast-dd.de/new/events/2016-01/events.html


Jurymitglieder Köche:

Liane Methner
Tobias Hentschel
Philipp Haufe
Uwe Leutritz

Ergebnisse des 24. Ernst-Lößnitzer-Pokals 2016:

1. Platz: Tim Voigt| Elbresidenz Bad Schandau
2. Platz: Julian Lorenz
| bean & beluga Dresden  
3. Platz: Tom Höltkemeier
| Taschenberg Kempinski Dresden

Ergebnisse des 23. Ernst-Lößnitzer-Pokals 2015:

1. Platz: Meike Blickheuser| Taschenbergpalais Kempinski Dresden
2. Platz: Dominik Kürth
| Hilton Dresden  
3. Platz: Sophia Schulz
| Hilton Dresden


Ergebnisse des 22. Ernst-Lößnitzer-Pokals 2014:

1. Platz: Karl Storch| Taschenbergpalais Kempinski Dresden
2. Platz: Christin Häschel
| Westin Bellevue
3. Platz: Anne Babinsky
| Schillergarten Dresden

Ergebnisse des 21. Ernst-Lößnitzer-Pokals 2013:

1. Platz: Florian Pfeil| Radisson Blu Gewandhaus
2. Platz: Maria Börner
| NH-Hotel Dresden Altmarkt
3. Platz: Anne Baasner
| Ringhotel Residenz Alt Dresden


Ergebnisse des 20. Ernst-Lößnitzer-Pokals 2012:

1. Platz: Andrina Werner | Mongolian Bar Dresden
2. Platz: Susann Herzog
| J&N Hauswirtschaftsservice GmbH Coswig
3. Platz: Jan Drechsler
| Schumanns Luisenhof Dresden

18. Ernst-Lößnitzer-Pokal 2010

1. Platz: Victoria Thieme | Schumanns Luisenhof, Dresden
2. Platz: Dario Schubert
| Dorint Hotel Dresden
3. Platz: René Hennig
| Flair Hotel Zur Neuklingenberger Höhe Klingenberg

17. Ernst Lössnitzer Pokal 2009

1. Platz: Paul Enkelmann | Taschenbergpalais Kempinski
2. Platz: Sebastian Dost
| The Westin Bellevue Dresden
3. Platz: Dario Schubert
| Dorint Hotel

16. Ernst-Lößnitzer-Pokal 2008

1. Platz: Patrica Schmidt | Kempinski Taschenbergpalais
2. Platz: Elisabeth Paul
| HOGA Schloss Alberechtsberg
3. Platz: Patrick Petzke
| Hotel Westin Bellevue

15. Ernst-Lößnitzer-Pokal 2007

1. Platz: Liane Methner | Pappritzer Hof
2. Platz: Patrizia Schmidt
| Kempinski Taschenbergpalais
3. Platz: Martin Wolf
| Schumanns Luisenhof

14. Ernst-Lößnitzer-Pokal 2006

1. Platz: Kristin Ordnung | Dorint Dresden
2. Platz: Patrick Stoye
| Hilton Dresden
3. Platz: David Mahn
| Luisenhof Dresden

Der Ernst-Lößnitzer Pokal ist das Sprungbrett für weitere regionale und nationale Wettbewerbe.

Achenbach Vorausscheid 2002:
1.Platz: Benjamin Unger, Hotel Bülow Residenz

Achenbach Endausscheid 2002:
3.Platz: Benjamin Unger, Hotel Bülow Residenz

Rewe Wibu Ausscheid Sachsen 2002:
2. Platz: Robert Jäntzsch, Hotel Hilton Dresden

Achenbach Vorausscheid 2003:
1. Platz: Thomas Noack, Hotel Hilton Dresden
4. Platz: René Schützenmeister, Sächsisch-Böhmischer Bierkeller "Altmarktkeller" Dresden

Achenbach Vorausscheid 2004:
3. Platz : Robert Jäntzsch, Hotel Hilton Dresden

10. Sächsische Landesmeisterschaften der Jugend in den gastgewerblichen Berufen (Koch), Sieger 2003:

Mario Bellmann, Restaurant Luisenhof Dresden

Achenbach Vorausscheid 2005:
1. Platz: Thomas Dähn, Hotel Hilton Dresden
2. Platz: Steffi Kerber, Hotel Baumwiese Dresden